Transformation ist wichtig

Transformation ist wichtig Camp für die Entwicklung des spirituellen Heldentums hatte muandere spirituelle Wirkungen, nicht nur solche, die mit spirituellem Heldentum zu tun haben. Spirituelles Heldentum ist die Fähigkeit des Menschen, auf Komfort zu verzichten, das heißt, auf das, was er zu Recht oder zu Unrecht für richtig hält, dass es in diesem Moment gut […]

Transformation ist wichtig Read More »

Die Geschichte von der Wiedergeburt des Adlers

Es ist die Geschichte der Adler, die auf den höchsten Gipfeln der Anden unter besonders harten Bedingungen leben; in einer äußerst unfreundlichen Umgebung. Und doch lebt diese Rasse am längsten. Das Geheimnis ihres Überlebens liegt in einem schützenden Enzym, das an der Basis der Flocken emittiert wird; So ist der Körper des Adlers vor den Katastrophen geschützt, in denen er sein Leben führt. Obwohl seine Lebensbedingungen zu den härtesten gehören, kann er das Alter von 70 Jahren erreichen.

Die Geschichte von der Wiedergeburt des Adlers Read More »

Ganesha – die Darstellung von Ausdauer, Macht und Wohlstand

Ganesha – die Darstellung von Ausdauer, Macht und Wohlstand Die hinduistische Philosophie hat Licht ins Dunkel gebracht, um viele Aspekte unseres Seins zu verstehen. În esență, noi suntem infiniți. Aber um das Unendliche in uns zu verstehen und anzubeten (/Höchstes Bewusstsein/Höchstes Selbst Atman… oder Gott), müssen wir ihm bestimmte Eigenschaften

Ganesha – die Darstellung von Ausdauer, Macht und Wohlstand Read More »

Ist es möglich, Yoga alleine zu machen?

Ist es möglich, Yoga alleine zu machen? Ich möchte Yoga alleine praktizieren. Warum? Ich habe meine Gründe. Vielleicht habe ich keine Zeit. Vielleicht mag ich es nicht, Menschen nahe zu kommen. Vielleicht mag ich es nicht, die Befehle von jemandem zu beantworten. Ich mag es nicht, einen Lehrer oder einen Lehrer zu haben… Yoga ist

Ist es möglich, Yoga alleine zu machen? Read More »

Swami Sivananda über die Kraft der Tapas

Swami Sivananda über die Kraft der Tapas Motto: “Durch Tapas werden der Geist, die Sprache und die Indriyas (Handlungsorgane) gereinigt.” Swami Sivananda Tapas ist der Sanskrit-Name der spirituellen Anstrengung und ist Teil von Nyama, dem zweiten Zweig des Yoga, nach Patanjalis Yoga-Sutra.   Die 8 Zweige des Yoga sind: Yama (die fünf “Enthaltungen”) Nyama (die

Swami Sivananda über die Kraft der Tapas Read More »

Das Herz besitzt eine eigene Intelligenz

Wir sind immer in der Mitte des Lebens, wir sind immer dem schnellen Tempo der Veränderungen um uns herum unterworfen. Wir stehen vor immer mehr Schwierigkeiten und Herausforderungen, aber gleichzeitig haben wir maßgeschneiderte Lösungen zur Hand. Das praktischste Werkzeug ist unser Herz. Aber was ist das Herz und was sind seine Qualitäten? Das Herz ist der Kern des authentischen Selbst, das Zentrum intuitiver Unterscheidung und Klarheit. Es erlaubt uns, uns tief mit unserem eigenen Selbst und mit anderen zu verbinden.

Das Herz besitzt eine eigene Intelligenz Read More »

Die erstaunliche Kraft einer Umarmung!

“Es wird gesagt, dass eine warme Umarmung dein Leben um einen Tag verlängert!” – Paolo Coelho Wie oft haben wir uns nicht besser gefühlt, nachdem wir jemanden umarmt haben, den wir lieben? Die Umarmung kann als universelle Medizin angesehen werden. Es hat die Fähigkeit, Leiden zu heilen und zu lindern. Dressing senkt den Blutdruck und verhindert Panikattacken und hilft, das Stresshormon Corizol zu reduzieren. Was ist die Erklärung? Während der Umarmung wird Oxytocin oder das Liebeshormon freigesetzt

Die erstaunliche Kraft einer Umarmung! Read More »

Abheda Yoga für effizientere Zeitnutzung

Zeit ist eine Begrenzung, kann aber auch von Vorteil sein, weil sie uns hilft, die Transformation besser zu verstehen, bewusst anzunehmen und, soweit möglich und notwendig, zu kontrollieren. Dazu ist es notwendig, eine dreifache innere Haltung zu haben. Alles klar: A. in Bezug auf die Identifikation mit dem Atman des Unsterblichen Selbst oder dem “Beobachter”

Abheda Yoga für effizientere Zeitnutzung Read More »

Der Zen-Geist oder der Anfängergeist

In Japan gibt es einen Ausdruck namens Soshin, was “der Geist des Anfängers” bedeutet. Der Zweck dieser Praxis ist es, unseren Geist in einem Zustand des Anfangs zu halten. Für eine Weile wirst du in der Lage sein, den “Anfängergeist” zu haben, aber wenn du weiter übst, ein Jahr, zwei, drei oder mehr, selbst wenn du etwas verbessern könntest, wirst du wahrscheinlich die unbegrenzte Bedeutung des ursprünglichen Geistes verlieren. Für Zen-Schüler ist das Wichtigste, außerhalb der Dualität zu sein.

Der Zen-Geist oder der Anfängergeist Read More »

Die Lüge sitzt mit dem König am Tisch… Yoga warnt uns

Die Lüge sitzt mit dem König am Tisch und die Wahrheit geht mit gebrochenem Kopf…! Ein Artikel, der nicht für diejenigen gedacht ist, die wenig verstehen. Eine schreckliche Geschichte durch ihre Realität. Diese Geschichte ist unsere Geschichte, wir sind Könige in unserem inneren Reich, sie ist Teil der Existenz eines jeden Menschen und unserer Meinung

Die Lüge sitzt mit dem König am Tisch… Yoga warnt uns Read More »

Was sind Prüfungen und spirituelle Tugenden?

Was sind Prüfungen und spirituelle Tugenden? Abheda Yoga este o yoga practică a spiritualității în mijlocul vieții, a cultivării la maximum a spontaneității și autenticului în existența noastră pentru că ceea ce este autentic provine din Sinele Suprem Atman. Zu den ersten Lektionen eines Yogis gehört jedoch die Disziplin des Geistes,

Was sind Prüfungen und spirituelle Tugenden? Read More »

“… Ahh, was für ein Schmerz…!” Darüber, wie wir es ertragen können, uns selbst mit Yoga zu helfen – ein außerordentlich intensives Leiden, Vergnügen (oder jede Art von Gefühl)

Es gibt Situationen, in denen eine Person gefoltert wird, eine unheilbare Krankheit hat, die Leiden verursacht, oder aus objektiven Gründen lebend operiert wird, ohne Betäubung. Wir können hier sogar die Situation einer Frau während der Geburt oder die Situation einer Person erwähnen, zu der die grundlegende Kundalini-Energie erwacht ist.

“… Ahh, was für ein Schmerz…!” Darüber, wie wir es ertragen können, uns selbst mit Yoga zu helfen – ein außerordentlich intensives Leiden, Vergnügen (oder jede Art von Gefühl) Read More »

Samadhi – Gedicht von Paramahansa Yogananda

In dem berühmten Buch “Die Autobiographie eines Yogi – Eine Erfahrung im kosmischen Bewusstsein”, in Kapitel 14, beschreibt Paramahasa Yogananda die außergewöhnliche Erfahrung, die ihr Guru, Swami Sri Yukteshwar Giri, gegeben hat. Als Ergebnis dieser Erfahrung verfasste Yogananda das Gedicht Samadhi, das erstmals in dem Band “Flüstern aus der Ewigkeit” (Flüstern aus der Ewigkeit) aus der Ausgabe von 1929 veröffentlicht wurde. Er drängte seine Schüler oft, das Gedicht, das er geschrieben hatte, zu lesen und auswendig zu lernen, weil es mit M geladen war.

Samadhi – Gedicht von Paramahansa Yogananda Read More »

Nach oben scrollen