Haben wir wirklich einen freien Willen?

Menschen haben einen freien Willen, aber die meisten können ihn nicht nutzen

Fiindcă o parte din viitorul lor este prefigurat de acțiunile lor anterioare

Hier kommt das Vorhersehbare ins Spiel, nach dem Prinzip “Wie du dich hinsetzt, so schläfst du” (z.B. hast du nicht gelernt – du gehst nicht aufs College), aber auch die karmischen Einflüsse aufgrund unserer Handlungen in diesem Leben oder in früheren Leben.

O mare problemă reprezintă dependența liberului arbitru de nivelul de trezire spirituală

Menschen, die nicht spirituell erwacht sind, haben nicht die Möglichkeit, aufgrund ihrer Unterwerfung unter Bräuche, instinktive Bedürfnisse, minderwertige Emotionen und unsichtbare Mechanismen (für sie) – ihres Psychismus – frei zu wählen.

Selbst wenn es also keine Vorahnung aufgrund früherer Handlungen gäbe, würden sie nicht frei wählen, weil sie einen mechanischen Verstand haben und vorhersehbare und nicht freie mechanische Handlungen ausführen werden.

Dämonische Wesen stellen sich vor, dass sie tun können, was sie wollen, unabhängig von den Konsequenzen, und dass sie wirklich frei sind. Das Drama besteht darin, dass sie aufgrund des geschaffenen Karmas und der Unterwerfung ihres Psychismus unter Instinkte, minderwertige Emotionen und Mechanismen am meisten konditioniert sind.

Ca sa ai liber arbitru nu e altă soluție decât să evoluezi spiritual și să te trezești din acest punct de vedere

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen