OMKAR Meditation mit AUM oder OM

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

IN ABHEDA OMKAR Meditation mit atmendem AUM OR MAN zielt darauf ab:

– Erhöhung des inneren Zustands

-Weisheit

– Verstärkung der mentalen Kraft

– Versuchungen und niedere Leidenschaften überwinden,

“brennendes Karma” oder Verbesserung des spirituellen Rahmens der Existenz.

WIE WIR PRAKTIZIEREN

Es wird in einer Meditationsposition oder auf dem Stuhl durchgeführt, wobei der Torso relativ gerade ist.

Die Hände sind auf den Oberschenkeln oder Knien mit den Handflächen nach unten positioniert.

Wir schließen unsere Augen und verinnerlichen uns, wenn wir den mentalen Fokus beobachten.

Wir beginnen die Konzentration, Dharana, mit der Hauptaufmerksamkeit in der Mitte der Brust

und mit sekundärer Aufmerksamkeit in der Mitte der Stirn (wo das Ajna Chakra Kraftzentrum projiziert wird)

oder, in einer anderen Variante, an der Spitze des Kopfes (wo das Sahasrara-Kraftzentrum projiziert wird),

sich vorzustellen, wie bei jedem Ausatmen der Luftstrom durch diesen Punkt herauskommen würde,

schließlich energetisiert und öffnet sich vollständig und sehr intensiv ein mysteriöser symbolischer Lotus, der so groß wird, dass er in unserer Mentalisierung das gesamte Universum umfasst.

Bei jedem Ausatmen sprechen wir geistig oder laut “AUM” oder “OM” aus, mit einer Äußerung, die so lang und melodisch wie möglich ist. die Hauptaufmerksamkeit so tief wie möglich in der Mitte der Brust, im Inneren des physischen Körpers Und sekundär zum Luftstrom stellen wir uns vor, wie er durch den Mujloc der Stirn oder durch die Oberseite des Kopfes austritt.

Nach jeder solchen Äußerung während der Pause achten wir auf den Zustand der Leere oder des geistigen Friedens, der allmählich einsetzt.

Es ist gut, dass wir diesen Punkt vor Beginn der Meditation energetisch massieren und sogar flüchtige Öle von Basilikum oder Minze in kleinen Mengen verwenden können.

Leo Radutz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen