Talasana – “Handflächenhaltung” zur Erdung und Energetisierung

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

Talasana – „postura palmierului” pentru împământare și energizare

Präsentation

Talasana ist eine erfrischende, wohltuende Übung, überhaupt nicht ermüdend, die den Körper wach und aktiv hält. Es energetisiert den Rumpf und die Arme und ist eine wunderbare Haltung für Therapeuten, die mit den Handflächen arbeiten.

Indikationen, Wirkungen und Nutzen dieses Verfahrens

Durch das konsequente Üben dieser ASANA wird der Körper gut gebaut und wunderbar proportioniert, scharf und agil; Auch der heilende Magnetismus auf Höhe der Arme und vor allem der Handflächen wird stimuliert. Der Torso wird energetisiert und die Energien steigen zur Säule auf.

Talasana – Abheda Yoga

Ausführungstechnik

Stehend, mit geschlossenen Augen, mit den parallelen Sohlen auseinander in einem Abstand, der der Breite der Schultern entspricht, heben wir die Arme an, so dass sie parallel oder leicht divergent sind, gerade auf Höhe der Ellbogen und so weit wie möglich in der gleichen Ebene wie der Rumpf. Die Handflächen halten die Säume, etwas von Angesicht zu Angesicht.

In diesem Moment beginnt es, sich auf das zu beziehen, was die grundlegende Erfahrung eines Baumes ist – das Bewusstsein der doppelten Verbindung, die mit der regenerierenden und gebenden Erde von Nahrung und Saft durch die Fußsohlen und die des Himmels, Dünger, Quelle des Lichts und des Bewusstseins, durch die Handflächen und Arme.

Die geheime Kontraktion, Aswini Mudra oder die kontinuierliche Kontraktion des Analschließmuskels wird so intensiv wie möglich während der gesamten Dauer der Haltung durchgeführt.

Konzentration und Bewusstsein während der Ausführung

Entsprechend der Initiierung des Kurses

Konzentration und Bewusstsein unmittelbar nach der Ausführung

Gemäß der Initiation aus dem Kurs

Mögliche Fehler und Abhilfemaßnahmen

– Die Arme sollten so gerade wie möglich in der gleichen Ebene wie der Rumpf und so weit wie möglich parallel oder leicht abweichend sein.
die feste Kontraktion des Analschließmuskels Aswini Mudra wird während der gesamten Ausführung der Haltung durchgeführt;
mentaler Fokus und innere Haltung müssen ebenfalls kontinuierlich sein;
– Die mögliche Tendenz, die Haltung aufgrund ihrer Einfachheit zu ignorieren und für kurze Zeit oder mit einem schwachen inneren Fokus auszuführen, muss vermieden werden, denn diese Haltung hat ihren Wert, den nur ein fester und konsequenter Praktiker herausfinden kann.

Kontraindikationen

Bei Menschen, die Bedingungen haben, die nicht empfehlen, lange stehen zu bleiben, ist es notwendig, mit Vorsicht zu üben (zum Beispiel bei Krampfadern).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen