WikiLeaks zeigt, wie gentechnisch veränderte Organismen in Rumänien durch rumänische Würdenträger einen offenen Weg haben

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

Wir sind in die “Ära der WikiLeaks-Cablograms” eingetreten, und was wir in diesem Artikel festgehalten haben, dass Herr Valeriu Tabara daran interessiert ist, ein Befürworter gentechnisch veränderter Organismen zu sein, ist jetzt auch von WikiLeaks zertifiziert, so dass wir hier die Bestätigung haben, dass der Landwirtschaftsminister, Herr Valeriu Tabara, ein “Brückenende” ist, um die Türen der Ameicans und der Europäischen Union zu öffnen, um gentechnisch veränderte Organismen sowohl in Kulturen in Rumänien als auch in die Regale von Supermärkten zu bringen.

“Laut Wikileaks ist Valeriu Tabara durch ein Telegramm der US-Botschaft in Bukarest an das Weiße Haus im Jahr 2005 einer der aufrichtigsten und einflussreichsten Unterstützer gentechnisch veränderter Organismen.”

Die Fortsetzung könnt ihr hier nachlesen : www.vivanatura.ro

Nach oben scrollen