Fragen an Baghavan Sri Ramana Maharisi

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

Fragen, die Baghavan bei verschiedenen Gelegenheiten von denen gestellt wurden, die ihn in seinem Ashram besuchten.

Frage: “Was ist Illusion?”

Baghavans Antwort (Ramana Maharisi): Für wen ist Illusion? Finden Sie es heraus und dann wird die Illusion verschwinden.

Im Allgemeinen wollen die Menschen etwas über die Illusion wissen und untersuchen nicht, für wen sie auf diese Weise erscheint. Es ist verrückt. Die Illusion ist außerhalb von uns und repräsentiert das Unbekannte. Aber der Suchende gilt als bekannt und wird im Inneren gefunden. Finden Sie heraus, wer unmittelbar und nah ist, anstatt herauszufinden, was fern und unbekannt ist.

………………..

Frage: “Ist Arbeit ein Hindernis für die Selbstverwirklichung?”

Baghavans Antwort: Nein. Für ein verwirklichtes Wesen ist es die einzige Realität, nur im Selbst zu sein, und die Handlungen sind nur phänomenal, sie beeinflussen das Selbst nicht. Selbst wenn er handelt, fühlt er sich nicht als Vermittler (des Selbst). Seine Handlungen sind nur unfreiwillig und er bleibt ein Zeuge davon ohne jede Anhaftung.

Es gibt kein Ende dieser Aktion. Sogar jemand, der (noch) den Weg der Weisheit (Jnana) praktiziert, kann ihn während der Arbeit praktizieren. Dies kann in den frühen Stadien schwierig sein, aber nach einiger Zeit wird die Praxis effektiver und die Arbeit wird nicht mehr als Hindernis in der Meditation angesehen.

………………..

Frage: Was ist Praxis?

Baghavans Antwort: Die ständige Suche nach dem “Ich”, der Quelle des Egos. Finden Sie heraus, wer ich bin? Das wahrhaft reine Ich ist Realität, absolute Existenz – absolutes Bewusstsein – absolute Glückseligkeit. Wenn diese Tatsache vergessen wird, steigen alle Leiden an die Oberfläche, wenn diese Tatsache im Bewusstsein erhalten bleibt, wirkt sich das Leiden nicht auf die Person aus.

………………..

Frage: Was ist die geeignetste Zeit zum Meditieren?

Baghavans Antwort: Was ist Zeit?

Frage: Bitte, sagen Sie mir, was es ist!

Baghavans Antwort: Tim ist nur eine Idee. Es gibt nur Realität. Oder was Sie denken, es sieht einfach so aus. Wenn Sie es Zeit nennen, ist es Zeit. Wenn du es Existenz nennst, ist es Existenz und so weiter. Nachdem Sie es Zeit genannt haben, teilen Sie es in Tage und Nächte, Monate, Jahre, Stunden, Minuten usw. auf. Zeit ist für den Weg der Kenntnis unerheblich. Aber ein paar Regeln und ein wenig Disziplin sind gut für Anfänger.

………………..

Ein Ceylonez fragt: Was ist der erste Schritt zur Selbstverwirklichung? Bitte helfen Sie mir zu verstehen. Es nützt mir nichts, in Büchern zu lesen.

Jemand anderes: Die Frage dieses Mannes ist auch unsere, bitte antworten Sie uns!

Baghavans Antwort: Einfach so! Wenn das Selbst in den Büchern zu finden wäre, wäre es bereits verwirklicht worden. Welches Wunder könnte größer sein als das, in den Büchern nach dem Selbst zu suchen und es dort finden zu können?

Natürlich haben die Bücher den Lesern den Grund gegeben, diese Frage zu stellen und nach dem Selbst zu suchen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen