Warum es vorteilhaft ist, Yoga zu praktizieren

Für die überwiegende Mehrheit der Menschen, und hier sprechen wir über diejenigen, die noch nie mit dieser wunderbaren Lehre in Berührung gekommen sind, ist Yoga gleichbedeutend mit komplizierten Körperhaltungen, exotischen Düften Indiens oder Asketen, die in Höhlen meditieren.

Um Yoga zu definieren, das ein so breites Konzept ist, müssen wir es mit Respekt angehen, weil diese Praxis ein altes Wissen von Tausenden von Jahren enthält.

Yoga ist weder eine Religion noch eine Gymnastik des Körpers, es ist eine ganzheitliche Wissenschaft, die unser Leben auf körperlicher, mentaler, emotionaler und spiritueller Ebene zum Besseren verändern kann. Aber jede Transformation findet im Laufe der Zeit statt und erfordert Engagement, Interesse und Engagement unsererseits. Es reicht nicht aus, nur den Yogakurs zu besuchen, obwohl wir dort sehr wertvolle Informationen erhalten werden, aber abgesehen von den im Kurs erlernten Praktiken sind Konsistenz und Disziplin wesentliche Einstellungen, um wirklich von allem zu profitieren, was Yoga uns bieten kann.

Wenn wir mehr Asanas lernen, dh spezifische yogische Haltungen, Atemkontrollmethoden, nämlich Pranayama, und verschiedene Meditationstechniken, werden wir uns mit einer Reihe von Werkzeugen bewaffnen, die wir im täglichen Leben verwenden können. Ziel ist es letztendlich, Yoga in unseren Alltag zu integrieren.

Die Vorteile dieser Praktiken werden nicht aufhören zu zeigen. Sie sind wunderbar und können von den ersten Stunden des Unterrichts an gefühlt werden.

Vor allem werden wir in der Lage sein, eine Erhöhung des Energieniveaus, erhöhte Konzentrationsfähigkeit, die Fähigkeit, sich besser auszuruhen, einen ruhigeren und ausgeglicheneren Geist, tiefe Entspannung, erhöhte Immunität, Regulierung von Gesundheitsproblemen und einen allgemeinen Zustand des Wohlbefindens zu beobachten.

Neben den oben aufgeführten Aspekten werden wir eine signifikante Verringerung des Stresses, eine Erhöhung der Sauerstoffversorgung des Gehirns spüren, was automatisch zu einem besseren mentalen Fokus, erhöhter Gelenkflexibilität, verbessertem Muskeltonus und Körperhaltung führt.

Die Auswirkungen werden auch im emotionalen Bereich zu sehen sein, weil Sie besser in der Lage sein werden,unsere emotionalen Reaktionen zu kontrollieren, wir werden optimistischer sein, voller Leben und wir werden weniger empfänglich für die negativen Zustände der Menschen um uns herum.

Zu guter Letzt müssen wir erwähnen, dass wir uns mehr mit unserer inneren Quelle verbunden fühlen werden, mit unserem wahren spirituellen Selbst, das im Yoga ATMAN oder das individuelle Höchste Selbst genannt wird. Indem wir diese Verbindung herstellen, wird sich unser Leben tiefgreifend verändern, weil wir uns bewusster werden, wer wir wirklich sind, und wir werden in der Lage sein, unsere Skala der spirituellen Werte neu zu definieren, indem wir Gott an die erste Stelle setzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen