Warum ist Yoga vorteilhaft für Kinder?

Yoga KinderSind unsere Kinder unter Stress?

Als Eltern ist es eines unserer wichtigsten Ziele, unseren Kindern zu helfen, so harmonisch wie möglich aufzuwachsen, um gesunde zukünftige Erwachsene zu werden, glücklich und perfekt in die Gesellschaft integriert. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir damit beginnen, unserem Kind die Bedeutung eines gesunden Lebensstils beizubringen. Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt, in der jeder unterschiedlich viel Stress erlebt und Kinder auch nicht davor sicher sind.
Viele Eltern haben das Missverständnis, dass nur Erwachsene unter Stress in ihrem Leben leiden und glauben, dass die Kleinen nichts zu befürchten haben, oder sie denken, dass Kinder keine ernsthaften Probleme oder Verantwortlichkeiten haben, so dass sie sich noch keine Sorgen machen müssen, aber das ist nicht der Fall.

Unsere Kinder leben in einer Gesellschaft, die ständig in Bewegung ist. Vielbeschäftigte Eltern bringen ihre Kinder jeden Morgen hastig zur Schule, sie stehen ständig unter Druck, gute Noten in der Schule zu bekommen, sich viele mehr oder weniger wichtige Informationen zu merken, manchmal am Leistungssport teilzunehmen, neue Freunde zu finden, sich in das Klassenkollektiv zu integrieren (hier können sie Probleme mit dem Selbstwertgefühl haben) und die Liste könnte weiter und weiter gehen. Wir als Erwachsene glauben nicht, dass diese Art von Situationen für unsere Kinder stressig sein könnten, aber in Wirklichkeit können sie in den Augen eines Kindes äußerst ernst sein . Ereignisse im Leben unserer Kinder haben einen tiefgreifenden Einfluss darauf, wie sie sich fühlen oder konzentrieren, und können einen großen Einfluss auf ihr Selbstwertgefühl und ihre Zukunft als Ganzes während ihrer Reifung haben.

 

Yoga-Arten4

Warum ist Yoga vorteilhaft für Kinder?

Yoga kann helfen, die meisten negativen Belastungen und Gedanken im Leben Ihres Kindes zu beseitigen. Hier sind einige der Vorteile des Praktizierens von Yoga für Kinder:

Reduziert Stress – Wenn Kinder Techniken der Entspannung und inneren Erfüllung lernen, können sie die Herausforderungen des Lebens viel leichter bewältigen und unnötigen Stress und Angst reduzieren.

– Verbessert das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen – Yoga verbessert das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen des Kindes durch eine körperliche Aktivität, die nicht wettbewerbsfähig ist.

– Kooperation und Mitgefühl – Yoga fördert Teamarbeit und Mitgefühl anstelle von Konflikten und Feindseligkeiten. Dies ist ein wunderbares Geschenk für unsere Kinder.

Verbessert die allgemeine Gesundheit – Aus körperlicher Sicht verbessert es Flexibilität, Kraft, Koordination und Körperbewusstsein.

Fokus – Yoga verbessert die Konzentration von Kindern.

Reduziert Unruhe – Yoga hilft Kindern, ruhiger zu werden und dementsprechend können sie sich entspannen.

Hält Kinder in Form – Es ist eine körperliche Übung von großem Wert für Kinder.

Hilft Kindern , sich selbst zu finden – Kinder lernen, sich tiefer mit ihrem inneren Selbst zu verbinden, so dass sie in der Lage sind, eine intime Beziehung zur Natur, zur Welt, die sie umgibt, zu entwickeln.

Yoga verbessert die Kreativität – Asanas wurden aus der Beobachtung der umgebenden Welt mit der Natur als Inspirationsquelle geboren. Zum Beispiel tragen viele Asanas suggestive Namen wie: Cobra Posture, Peacock Posture, Scorpio Posture, etc. Wenn Kinder die Bewegungen und Geräusche der Natur nachahmen, haben sie die Möglichkeit, sich mit ihren Qualitäten zu bereichern. Wenn sie zum Beispiel die Haltung des Löwen (Simhasana) einnehmen, erleben sie nicht nur die Stärke und das Verhalten des Löwen, sondern auch ihre eigenen Machtgefühle: Sie werden wissen, wann es Zeit ist, aggressiv zu sein, oder wann es Zeit ist, sich zurückzuziehen. Yoga entwickelt nicht nur die Vorstellungskraft, sondern lehrt Kinder auch, nicht impulsiv zu handeln und das Richtige zu tun.

Erhöht die Fähigkeit, kreativ zu denken – Yoga ermutigt Kinder, offen zu sein und neue Dinge im Leben auszuprobieren.

Lindert das Reizdarmsyndrom – Wissenschaftliche Untersuchungen haben auch festgestellt, dass Yoga positive Auswirkungen auf Kinder hat: Studien haben gezeigt, dass Yoga die Symptome bei Jugendlichen mit Reizdarmsyndrom lindern kann.

Lindert ADHS – Wissenschaftliche Untersuchungen haben erwähnt, dass Yoga Kindern mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und Hyperaktivitätsstörung) helfen kann.

Lindert eineSTM – Yoga kann Menschen mit Asthma helfen, leichter atmen zu lernen.

Es begünstigt die Gewichtsabnahme – Yoga ist ein effektiver Weg, um übergewichtigen Jugendlichen zu helfen, ihr Gewicht zu kontrollieren.

Lindert eineBoseala – Yoga kann Müdigkeit lindern.

Entlastet den Menschen – Yoga kann Kindern helfen, nachts erholsam zu schlafen.

– Verbessert die Kommunikationsfähigkeiten – Yoga hilft, die Kommunikationsfähigkeiten von Kindern zu verbessern, indem es ihr eigenes Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen teilt.

Kinder müssen die Welt auf eigene Faust entdecken. Alles für sie zu tun oder ihnen zu sagen, wie sie denken sollen, oder zu versuchen, sich die ganze Zeit aufzudrängen, ist nicht der beste Weg, um ein Kind zu erziehen. Versuchen Sie stattdessen, ihnen ein liebevolles und kreatives Umfeld zu bieten, damit die Kleinen die Welt in einer positiven und liebevollen Atmosphäre entdecken können. Yoga kann Kinderherzen öffnen und ihnen helfen, ein glückliches, gesundes und produktives Leben zu führen.

Ihre Kinder werden die Möglichkeit haben, etwas zu schaffen, sich auszudrücken und aufzuwachsen und glückliche und selbstbewusste Erwachsene zu werden. Eine glänzende Zukunft kann heute beginnen und unseren Kindern eine einzigartige, magische Erfahrung geben – die Magie des Yoga-Praktizierens!

 

 

Quelle: http://www.curejoy.com

Nach oben scrollen