Grüner Kindergarten – der besondere Ort, an dem Kinder lernen, ihr eigenes Essen anzubauen!

Wenn wir eine Gesellschaft wollen, die nachhaltige Entwicklung und Umweltverantwortung schätzt, dann ist es notwendig, in die Bildung von Kindern zu investieren. Dies ist der Ansatz des vietnamesischen Architekturbüros Vo Trong Nghia Architects, das einen Bildungsraum für Kindergartenkinder geschaffen hat, der speziell mit einem grünen Dach gestaltet und in einen echten Garten verwandelt wird.

Vietnam-1

Farming Kindergarten ist der Name der grünen Baumschule in Dongnai im Süden Vietnams. Es wurde mit dem Ziel gebaut, eine Umweltschule für Kinder zu sein, die ihre Zeit hier verbringen werden, ein Ort, an dem sie lernen, wie wichtig es ist, die Umwelt zu respektieren und warum sie sich um sie kümmern müssen. Da es sich in einer tropischen Gegend befindet, kann das Dach des Kindergartens das ganze Jahr über grün bleiben und die 500 Kinder, die dort lernen werden, ernähren. Das grüne Dach besteht aus einem dreifachen Ring, der 3 grüne, schützende Innenhöfe für spielerische Momente umfasst, die es Kindern ermöglichen, ein umweltfreundliches Erlebnis mit der Umgebung um sie herum zu erleben.

Vietnam-2

Vietnam-3

In diesem grünen Kindergarten lernen die Kinder auch, wie sie ihr eigenes Essen anbauen können. Darüber hinaus wurden recycelte Materialien beim Bau des Gebäudes verwendet, und für den Betrieb des Kindergartens basiert der Kindergarten auf Wasserrecycling, Solarenergie und anderen umweltfreundlichen Energien oder Technologien. Sie werden in zweierlei Hinsicht eingesetzt: zum Schutz der Umwelt und zur Aufklärung der Kinder über den Prozess des Energiesparens.

Vietnam-41

Der Kindergarten ist Teil des LOTUS-Pilotprojekts, das das Silver Green Evaluation-Zertifikat des Vietnam Green Building Council (vorläufiges Zertifikat) erhalten hat.

Quelle: http://totb.ro, Treehugger,

Foto: Vo Trong Nghia Architects, IH

Nach oben scrollen