“Nervöse Orthorexie” – eine “Krankheit”, die zur Manipulation durch Ernährung erfunden wurde

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

In westlichen Medien, besser gesagt in der Zeitung The Guardian, erschien ein Morgen, der über

“Die Besessenheit von gesundem Essen kann ein Zeichen für eine schwere psychische Erkrankung sein”,

und es wird immer noch behauptet, dass diese “Krankheit” – orthorexia nervosa – genannt wird, was auf Lateinisch einfach “gesundes Essen auf dem Nervensystem” bedeuten würde, aber ich übersetze es nicht, sondern lasse den Namen auf Latein, weil, weil es glaubwürdiger klingt, weil aus dem Lateinischen die meisten Namen von Krankheiten kommen.

Die Fortsetzung könnt ihr hier nachlesen : www.vivanatura.ro

Nach oben scrollen