Der kleine Buddha (Little Buddha – 1993 Spielfilm)

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

Der kleine Buddha ist ein spiritueller Film über eine Gruppe buddhistischer Mönche, angeführt von Lama Norbu (Ruocheng Ying), der nach dem Kind sucht, in dem sein großer buddhistischer Lehrer Lama Dorje (Geshe Tsultim Gyeltsen) wiedergeboren wurde.
Lama Norbu und seine Mitmönche glauben, in der Person eines Jungen namens Jesse Conrad (Alex Wiesendanger) aus Seattle einen Kandidaten für die Reinkarnation von Dorje gefunden zu haben.
Die Geschichte ist viel komplexer, Lama Norbu bezieht sich parallel auf die Geschichte des Buddha-Lebens, die eine zweite Handlungslinie im Film darstellt.
In dieser Darstellung beginnt ein Hindu-Prinz namens Siddhartha (Keanu Reeves) eine Reise, um mehr Bewusstsein zu erlangen. Während er fortschreitet, lernt er tiefe Wahrheiten über die Natur des Lebens, des Bewusstseins und der Realität.
Schließlich kämpft er gegen Mara (einen Dämon, der das Ego repräsentiert), der wiederholt versucht, Siddhartha abzulenken und zu zerstören. Durch eine von der Welt losgelöste Konzentration und die endgültige Verwirklichung der illusorischen Natur seines Ichs erlangt Siddhartha Erleuchtung.
Der kleine Buddha wurde vom italienischen Regisseur Bernardo Bertolucci inszeniert, mit Bridget Fonda und Keanu Reeves in den Hauptrollen.

https://www.youtube.com/watch?v=W1xjuDdpeSA

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen