Raise your eyes – ein Film, der der Online-Generation gewidmet ist!

Personen-SMSWir leben in einer Welt, die in der realen Welt immer mehr abwesend und im virtuellen Universum immer präsenter “online” wird.

Aus spiritueller Sicht stellt diese Tatsache eine noch akzentuiertere Vertiefung im Julius dar, eine neue, verfeinerte Ebene der Illusion. Wenn wir online sind, fühlen wir uns mit den anderen im Netzwerk verbunden, und obwohl wir 422 Freunde haben, wie derjenige, der diesen Film gemacht hat, uns sagt, sind wir immer noch allein, völlig absorbiert von der faszinierenden Kraft des kleinen Bildschirms des Mobiltelefons. Paradoxerweise entfremden uns soziale Netzwerke noch mehr, und die Anzahl der Freunde steigt exponentiell mit dem Grad der Isolation.

Diese Tatsache wird noch besorgniserregender, wenn wir die junge Generation betrachten, die bereits von der Technologie abhängig ist und die nur mit den von ihr angebotenen Mitteln kommunizieren kann, vergisst, wie sie tatsächlich kommuniziert, vergisst, ihrem Gesprächspartner in die Augen zu schauen, ihn zu berühren und ihn anzulächeln, wenn er mit ihm spricht.

Der unten vorgestellte Film ist ein Weckruf, in der Hoffnung, dass dieser Aufruf ein Echo in den Köpfen und Herzen von Menschen haben wird, die mit anderen auf natürliche, normale Weise leben wollen, ohne die künstliche Umgebung der Technologie.

Also, hebe deine Augen, lege den Hörer auf und lebe so präsent wie möglich in dieser Welt, und wenn du auf einem spirituellen Weg bist, desto mehr wirst du die Zeit schätzen, die du für die Verwirklichung deiner täglichen Traurigkeit gewonnen hast.

Nach oben scrollen