Geld als Schulden – Die Verschwörung der Banker

Geld als SchuldenSubventionen, finanzielle Anreize, Schulden über Schulden… Wo hört das alles auf? Wie kommt es, dass wir in eine Situation gekommen sind, in der es mehr Überfluss und Produktivität gibt als in jeder anderen Epoche der Geschichte, und doch jeder es den Banken schuldet? Und jetzt haben die Banker plötzlich kein Geld mehr und wir, die Steuerzahler, müssen sie retten und noch mehr in Schulden versinken! Ein Dokumentarfilm mit einer unerwarteten Antwort auf die komplizierteste Frage: Woher kommt das Geld?

Geld als Schulden untersucht die Mathematik des Betrugs hinter dem Finanzsystem, der uns zu den ewigen Sklaven der Schulden gemacht hat, die noch mehr zu wachsen drohen.
Geld als Schulden

Um den Film auf dem gesamten ecrac zu sehen, drücken Sie die Pfeiltaste unten rechts!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen