Die Verwendung des Geschmacks als Mittel zur Harmonisierung des Seins


Der Gesundheitszustand aus der Perspektive des traditionellen ayurvedischen Medizinsystems ist ein vollständiger und tiefer Zustand der Harmonie. Dies impliziert eine Verbindung, aber auch eine Übereinstimmung aller Elemente, die den Menschen ausmachen und durch ihn ein Ganzes bilden. Das Erreichen von Harmonie erfordert eine dynamische, lebendige Beobachtung und Angemessenheit unserer Lebensweise. Der Mensch ist ein ganzer Komplex, körperlich, geistig und geistig, der von Natur aus versucht, vollkommene Harmonie innerhalb dieses Komplexes zu erreichen.
Von der Vielzahl von Methoden, die Ayurveda uns zur Verfügung stellt, um den Zustand der Harmonie zu erreichen, ist der kluge Gebrauch von Geschmäckern eine, die wir täglich anwenden können.

Die Fortsetzung könnt ihr hier nachlesen : www.vivanatura.ro

Nach oben scrollen