Die Weisheit der Natur – Seraphim von Sarow

Natur-SchönheitTrinke Wasser aus der Quelle, aus der Pferde trinken. Das Pferd in einem schlechten Wasser wird niemals trinken.

Lege dich dorthin, wo deine Katze ins Bett geht.

Iss die Frucht , die von einem Wurm berührt wurde.

Nehmen Sie mutig den Pilz auf , auf dem die Gänse sitzen.

Er pflanzt den Baum, wo er den Maulwurf gräbt.

Das Haus baut es an der Stelle, an der sich die Schlange aufwärmt.

Der Brunnen gräbt es dort, wo die Vögel vor der Hitze geschützt sind.

Legen Sie sich hin und wachen Sie mit den Vögeln auf – Sie werden alle goldenen Körner des Tages aufheben.

Essen Sie viel Grün – Sie werden starke Beine und ein starkes Herz haben, wie die Kreaturen des Waldes.

Schwimmen Sie oft – und Sie werden sich auf dem Boden wie Fische im Wasser fühlen. Schau so oft wie möglich in den Himmel – und sie werden zu deinen leichten und klaren Gedanken.

Halte viel die Klappe, rede ein wenig und in deiner Seele wird die Stille kommen, und dein Geist wird still und voller Frieden sein.”

Seraphim von Sarow

Nach oben scrollen