Vollmond in den Fischen – 10. September 2022. Vorsichtsmaßnahmen und spezifische

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

Vollmond in den Fischen – 10. September 2022, 12:59 – rumänische Zeit

Der Moment des Vollmondes bildet sich auf der Achse Jungfrau – Fische, im Grad 17’41, wodurch die Achse IV – X aktiviert wird – die Achse der Familie, des Fundaments und des Berufs.

Da Fische die Pfoten der Füße regieren, hat aus medizinischer Sicht alles, was wir in den 2 bis 3 Tagen des Transits des Mondes in Fischen tun (beginnend von Freitag, 9. September, 7:30 Uhr bis Sonntag, 11. September, um 9:30 Uhr) für die oben genannte Region eine positive, präventive und heilende Wirkung, mit Ausnahme von chirurgischen Eingriffen in diesem Bereich.

Die Atmosphäre dieser Tage ist feucht – cool, und die Dinge im Allgemeinen scheinen weniger konturiert zu sein, wir sind ziemlich sensibel und intuitiv. Alles, was in dieser Zeit in unseren Körper eindringt, Nikotin, Alkohol, Essen, Drogen, hat eine stärkere Wirkung als an anderen Tagen.

Der Fuß enthält die Enden der Meridiane des Körpers, die eine vorbeugende Reaktion, Verbesserung oder Heilung jedes Organs im Körper auslösen können, indem sie bestimmte Punkte in der Sohle stimulieren. Diese Tage sind ideale Tage für eine Reflexzonenmassage-Sitzung.
(Die Macht des Mondes – Johanna Paungger und Thomas Poppe).

 

DER RUCHLOSE EINFLUSS DES VOLLMONDES

ES IST ± 18 STUNDEN VOM MAXIMALEN MOMENT ENTFERNT , dh von Freitag, 9. September, 18:59 Uhr bis Sonntag, 11. September, 06:59 Uhr! Diese Periode des Einflusses repräsentiert die Toleranz von ± 8 Grad unter dem Aspekt der Opposition zwischen Sonne und Mond.

Was in dieser Zeit zu vermeiden ist:

  • Es ist unklug, in der Zeit des ruchlosen Einflusses des Vollmondes Liebe zu machen!
    Während des Liebesakts, dank der tiefen auranischen Verschmelzen und Erweiterung zwischen den beiden Liebhabern, scheint eine sehr hohe Möglichkeit, unbewusst die negativen Schwingungen in der Umwelt zu übernehmen.

    Es wurde festgestellt, dass jene Paare, die sich nicht an dieses Verbot halten, viel häufiger mit peinlichen Problemen und Spannungen konfrontiert sind, die oft keine Motivation haben, d. h. dies verschärft die Manifestation von Eifersucht, besitzergreifenden Tendenzen, Behauptungen und manchmal Zuständen verbaler, psychischer oder sogar körperlicher Gewalt.

  • Wir müssen bedenken, dass sich der Einfluss des Mondes in erster Linie auf die Flüssigkeiten im Körper bzw. auf die Psyche manifestiert. Genau aus diesem Grund ist die Mondsymbolik mit dem Unterbewusstsein, mit Wasser, mit Sensibilität, Empfänglichkeit, Anpassungsfähigkeit, Instinkt verbunden. Chirurgische Eingriffe während dieser Zeit sind nicht indiziert, mit einem erhöhten Blutungsrisiko!
  • Untersuchungen während der Vollmondzeit haben gezeigt, dass die meisten Menschen zu instinktivem Verhalten neigen– was die Entscheidungsbefustellung, das Urteilsvermögen drastisch beeinflusst. Dies ist auch einer der Gründe, warum Es wird nicht empfohlen, Entscheidungen über den Vollmond zu treffen, weil sie entweder voreilig sein können, oder das Ergebnis des Einflusses der Umwelt und der verschiedenen Menschen, mit denen wir uns einmischen, bzw. der letzten Ereignisse, die uns beeindruckt haben (und immer noch an der “Oberfläche” in unserem Unterbewusstsein sind).

Tripura Sundari – Donnerstag, 8. September 2022

48 Stunden vor dem astralen Vollmondmoment findet der Tag der Sundari-Tripura statt. In diesem Monat findet der Tag von Tripura Sundari am 8. September statt, mit dem maximalen Moment bei 12: 59.

Ein ganz besonderer Tag, an dem der Einfluss dieser Energie auf unseren Planeten äußerst wohltuend ist. Dies ist ein privilegierter Tag, der als Tag der universellen Schönheit und Harmonie bezeichnet wird (Tripura Sundari symbolisiert die große göttliche Kraft der Schönheit, Harmonie und göttlichen Liebe).

Es ist der Tag, an dem wir unsere egoistischen Triebe und Ambitionen mildern können, indem wir uns unserer wahren Bestrebungen bewusst werden. Es ist ein Tag, der es wert ist, Liebe, Kunst, Schönheit und Aktionen voller Hingabe zu widmen. Für diejenigen, die in einer Paarbeziehung sind, ist es ein privilegierter Moment, in dem sie den geheimen Maithuna-Prozess durchführen können.

 

SPEZIFISCHE ASTROLOGISCHE ASPEKTE:

Am Samstag, den 10. September, um 12:59 Uhr, markiert die rumänische Zeit den Moment des Vollmondes in den Fischen, bzw. den perfekten Gegensatz zwischen dem Mond in Fische und der Sonne in Jungfrau im Grad 17’41, der die IV – X-Achse aktiviert – eine Achse des Hauses, der Familie, der Wurzeln, des Berufs und der Autorität.

Dieser Vollmond in den Fischen kann einen Höhepunkt der Ereignisse, Pläne und Projekte darstellen, die während des Neumondmoments in den Fischen am 2. März 2021 begonnen wurden. Konkret, was wir damals gesät haben, ernten wir derzeit!

Ein Vollmond in den Fischen fordert Sie von uns auf, das Gleichgewicht zu halten

der Realismus und die praktische und effektive Natur, die typisch für das Erdzeichen der Jungfrau sind, mit dem Idealismus, der Introspektion und der Orientierung der spirituellen Natur, die für das Wasserzeichen der Fische typisch sind.

• Mit der Sonne (unser Bewusstsein, unsere Lebenskraft, unsere Persönlichkeit) in Jungfrau versuchen wir, unsere Persönlichkeit auf eine Weise zu manifestieren, die so praktisch und pragmatisch wie möglich ist .
Wir investieren Zeit, Mühe und Ressourcen in Angelegenheiten, die die praktische Seite unseres Lebens, unserer Arbeit, unserer Gesundheit, unserer Organisation, unseres Auftrags und unserer Verwaltung betreffen. Wir sind realistisch in unserem Ansatz. Wir suchten nach konkreten und greifbaren Ergebnissen, wir unterschieden leicht zwischen gut und schlecht, gut oder schlecht, und wir konnten sehr akribisch und aufmerksam auf Details achten. Virtuosität und Perfektion werden zu Zielen, die es zu erreichen gilt.

• Mit dem Mond (unser Unterbewusstsein, emotionale Energie, Psyche) in Fische werden unsere emotionalen Zustände ziemlich stark schwanken.
Wir sind passiver, zurückgezogener und leicht verträumter.
Die Energie der Fische verstärkt unsere Sensibilität, aber auch unsere Sensibilität.
Wir sind mitfühlender, einfühlsamer mit anderen und besser in der Lage, uns spirituell miteinander zu verbinden. Wir sind einflussreicher und der Grad der Empfänglichkeit für die Energien um uns herum nimmt zu.
Die Vorstellungskraft ist sehr aktiv und wir achten mehr auf unser Inneres als auf das Äußere.

Jungfrau – Fische ist eine Achse des Dienstes, der Einschränkungen, der Gesundheit und des Glaubens

Alles, was in unserem Leben gegenüber diesen Sektoren nicht im Gleichgewicht war, kann jetzt viel offensichtlicher werden. Wenn wir die praktische, materielle Seite des Lebens übermäßig priorisiert haben und nur damit beschäftigt sind, uns selbst eine sichere materielle Grundlage zu geben, werden wir jetzt daran erinnert, dass die Zeit gekommen ist , uns wieder mit einer emotionaleren, psychologischen, spirituellen Seite unseres Seins zu verbinden.

  • Zu versuchen, unseren Handlungen einen Sinn zu geben,
  • geistig in das involviert zu sein, was wir tun müssen,
  • nicht aus einem Zustand des “Müssens” auf dem Autopiloten zu handeln,
  • sondern aus einem tiefen inneren Gefühl, mit Mitgefühl und Hingabe.

Mit anderen Worten, ein Gleichgewicht zwischen dem Materiellen und dem Spirituellen zu finden, zwischen den Flüchtigen in unserem Leben und den Unfehlbaren oder Ewigen.

Ein Vollmond in den Fischen hilft uns, wahre innere Introspektionen zu verwirklichen

uns der Bereiche unseres Lebens bewusst zu sein, in denen wir uns nicht an den höheren Werten unserer eigenen Seele ausrichten konnten oder wo wir sie mehr oder weniger bewusst ignoriert haben. Es bringt dich an die Oberfläche, wo es ein Ungleichgewicht gab. Wo wir entweder zu geistig und kritisch mit uns selbst oder mit anderen sind, hart arbeiten, aus einem Pflichtgefühl heraus, aber ohne zu viel spirituelle Erfüllung. Entweder, wo wir uns nicht genug befähigen, um unsere Aufgaben bis zum Ende zu erfüllen, wo wir die Verantwortung anderer weitergeben, wo wir durch alle Arten von Süchten vor der Realität davonlaufen, in einem Zustand der Passivität und Unsicherheit verharren.

Es ist äußerst wichtig, zu ahnen, wann der richtige Zeitpunkt ist, um entschlossen zu handeln und gegebenenfalls die Dinge ihren Lauf nehmen zu lassen, ruhig zu stehen.

Die Szene”, die diesen Vollmond beherbergt, ist die Achse IV – X. Die Bereiche unseres Lebens, in denen sich die Energie des Vollmondes manifestiert , betreffen den Sektor Zuhause, Familie, emotionale Sicherheit, Beruf und Autorität.

  • Die Sonne in Jungfrau im X-Haus (ein natürliches Haus des Steinbocks) in Verbindung mit der Mitte des Himmels, dh dem höchsten Punkt des Papiers, fordert uns auf, eine äußere, berufliche und soziale Anerkennung zu gewährleisten. Sie verlangt von uns bewusst, Zeit und Mühe in unsere Arbeit zu investieren und die materielle, äußere Sicherheit zu gewährleisten.
  • Aber in perfekter Opposition ist der Mond in den Fischen im IV-Haus (ein natürliches Haus des Krebses) stark, weil er dieses Haus an der Basis regiert. Es verstärkt unser Bedürfnis nach innerer Verbindung, emotionaler Sicherheit, Familienschutz. Er stellt uns eine grundlegende Frage:
    Wie erfüllt bist du von dem, was du tust? Wie viel Seelenfrieden bringt Ihnen Ihr Äußeres oder Ihr Beruf? Wie ausgerichtet bist du auf die Wünsche und Bedürfnisse deiner eigenen Seele?

Dieser Vollmond in den Fischen erinnert uns daran, dass alles, was wir von außen ohne ein stabiles inneres Fundament bauen, letztendlich dazu neigt, nicht zu widerstehen.

In der Tat ist der höchste Zweck dieser beiden Zeichen (Jungfrau und Fische) der Wunsch, zu helfen, zu erhalten, zu retten. Unsere Tendenz in der nächsten Periode wird es sein, empfänglicher für die Bedürfnisse anderer zu werden, entsprechend unseren Kräften und Fähigkeiten zu helfen und zu unterstützen.

Aber wenn die typische Hilfe der Jungfrau eine praktische, materielle ist, kann die Unterstützung, die jetzt von uns verlangt werden kann, eher der Natur der Fische angehören, das heißt, zu helfen, indem man zuhört, indem man sich intuitiv und mitfühlend mit den Bedürfnissen des anderen verbindet, indem man für den anderen betet oder einfach indem man dem anderen vergibt, was uns Unrecht getan hat, so wie wir uns selbst vergeben.

Worauf ist zu achten?

=> Zur negativen Hervorhebung der Merkmale der beiden Zeichen. Nämlich Perfektionismus, übermäßige Kritik, zwanghafte Bedürfnisse und Muster in Bezug auf Ordnung, Arbeit und Gesundheit, Hypochondrie typisch für Jungfrau. Oder auf die Unfähigkeit, präsent zu sein, klar zu sein, aufgrund eines Zustands des permanenten Träumens, der Notwendigkeit, allem auszuweichen, was uns befähigt, und in ein persönliches und illusorisches Universum zu entkommen, durch die Aufrechterhaltung der für Fische typischen Süchte.

=> Zu einer erhöhten emotionalen Sensibilität und Empfänglichkeit, da der Mond mit Neptun in Fischen in Verbindung steht.

=> Zu einem Mangel an Klarheit in Kommunikation und Austausch, Debatten, Verhandlungen, Reisen, während Merkur in Waage seinen scheinbaren rückläufigen Kurs am selben Tag wie der Vollmond beginnt. Es ist nicht ratsam, in dieser Zeit radikale Entscheidungen zu treffen.

Was hilft in dieser Zeit?

  • Lasst uns eine ständige spirituelle Praxis haben;
  • uns öfter Momente der Stille und der inneren Selbstbeobachtung zu geben;
  • um Spaziergänge um eine Wasserquelle oder in der Natur zu machen;
  • Übungen zu machen, um das sechste Energiezentrum, das Ajna Chakra, zu harmonisieren und auszugleichen;
  • unsere Intuition zu benutzen, bevor wir handeln oder sogar sprechen;
  • die Technik der Ho’oponopono-Vergebung so oft wie möglich sowohl uns selbst gegenüber als auch gegenüber denen, die uns Unrecht getan haben, zu praktizieren, unabhängig davon, wie sie es getan haben;
  • uns genügend Momente der Ruhe und körperlichen und geistigen Entspannung zu gönnen
  • und offen zu sein für einen Prozess der psychischen und emotionalen Heilung;
  • Während Phantasie und Kreativität stark sind, können wir uns von unserer eigenen Intuition leiten lassen, indem wir in die für uns spezifischen kreativen Bereiche investieren, Kunst, Musik, Fotografie, Tanz, Poesie;
  • vorzuschlagen, dass wir durch alles, was wir tun, danach streben, im Einklang mit dem göttlichen Geist und Willen zu sein,
  • um Führung und Führung zu bitten und offen für die erhaltenen Antworten zu bleiben.

Wer unterstützt diesen Vollmond in den Fischen?

Uranus im Stier im VI. Haus, dem Planeten der Überraschungen und der Wahrheit. Es lädt uns ein, kreativer zu werden, offener für Veränderungen, für neue und andere Ansätze als die üblichen. Uranus fordert uns auf, Arbeit, Gesundheit, Gewohnheiten und Alltag nonkonformistisch anzugehen und Veränderungen als normalen Faktor unseres Lebens zu akzeptieren, der uns neue Perspektiven geben kann.

Wir können auf alternative, ganzheitliche Heilmethoden zurückgreifen, wir können etwas im Regime, in der täglichen Ernährung ändern, wir können in unseren Beziehungen zu denen, mit denen wir arbeiten, kooperativer werden, indem wir die Unterschiede des anderen respektieren, wir können bestimmte Veränderungen in unserem eigenen Zuhause vornehmen, die uns mehr Raum bringen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Vollmond in den Fischen zu eine Zeit des Abrufs, eine Gelegenheit , uns wieder auf das auszurichten, was uns wichtig ist, was unser wahres inneres Fundament ist und Neudefinition unseres eigenen inneren Kompasses , so dass wir in die Richtung unserer Erfüllung gehen können, die nichts anderes ist als die Richtung unserer eigenen Seele.

 

Ein Artikel von Virginia Olteanu – Astrologin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen