2012: The Great Transition – A New Beginning (Dokumentarfilm)

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

Der große ÜbergangAm 15. November 2012 wurde dieser Film in Australien im Internet veröffentlicht., 2012: Crossing Over – Ein neuer Anfang, eines jungen Debütanten, des in Bosnien geborenen Emigranten, Amel Tresnjic, der das gleiche Genie wie seine Vorgänger Scott Noble und B.A. Brooks beweist und einen außergewöhnlichen Dokumentarfilm mit einer “riesigen” Filmcrew dreht, die aus ihm selbst als Produzent, Drehbuchautor, Regisseur und Filmeditor besteht.

Im Gegensatz zu den apokalyptischen Szenarien, die in den filmischen “großen Schöpfungen” und in den Massenmedien dargestellt werden, untersucht dieser Film ehrlich spirituelle Standpunkte in Bezug auf die Bedeutung des 21. Dezember 2012 und implizit der folgenden Periode, indem er den “Zustand der Welt”, in dem wir leben, prägnant seziert und zumindest optimistisch eine Botschaft über die Möglichkeiten jedes Einzelnen vermittelt, sich mit der Schöpfung zu synchronisieren. seinen individuellen, nicht unbedeutenden Beitrag zur Transformation der Welt in einen besseren Ort zu leisten.
Ohne eine externe Finanzierungsquelle oder Unterstützung von irgendeinem Filmstudio zu haben, veröffentlichte der junge Regisseur seinen Film frei auf Youtube, in der Hoffnung, dass seine positive Botschaft so viele Menschen wie möglich erreichen würde und sogar ankam, weil er in den ersten drei Wochen der Sichtung 500.000 Aufrufe überschritten hatte.
Die großen Kinoschakale rochen sofort eine Quelle des Profits und, warum nicht, die Möglichkeit, sie zu “kosmetisieren” – sprich “Zensur” – Hollywood bot Amel Tresnjic ab der ersten Woche seines Starts einen festen Rundfunkvertrag an, den er respektvoll ablehnte, wegen der ersten Vertragsbedingung: aus dem Internet entfernt zu werden.

Die starke positive Botschaft des Films schuf bald viele Fans auf der ganzen Welt, organisierte Sichtungen in vielen Ländern und auf Hunderten von Internetkanälen, die von Enthusiasten in über 16 verschiedene Sprachen übersetzt wurden.

Nach oben scrollen