2. Oktober – Geburtstag von Mahatma Gandhi

Am 2. Oktober 1869 wurde in Indien ein bemerkenswerter Mann geboren. Der Traum dieses Mannes war es, die Menschheit zum Besseren zu verändern. Er führte Indien in die Unabhängigkeit und initiierte soziale Bewegungen, die sich bis zu seinem Lebensende 1948 für Gewaltlosigkeit, Bürgerrechte und Freiheit auf der ganzen Welt einsetzten. Dieser Mann wurde natürlich verstanden, kein anderer als der große
Mahatma Gandhi.

Der Ehrentitel
Mahatma
, der übersetzt “
Die große Seele”
bedeutet, wurde ihm 1914 in Anerkennung all seiner außergewöhnlichen Verdienste verliehen, die die indische Gesellschaft für immer verändert haben. In Indien wurde er auch Bapu oder “Der Vater” genannt und nannte ihn “Vater der Nation”.

In Indien wird sein Geburtstag unter dem Namen Gandhi Jayanti gefeiert, da er in der Tat ein nationaler Feiertag ist, und international ist der 2. Oktober der Tag, der der Gewaltlosigkeit gewidmet ist!

Das Vermächtnis von Gandhi

Gandhis Philosophie war eine praktische, pragmatische Philosophie, die sich an der Außenwelt orientiert und sich in einem Werkzeug konstituierte, das jeder im wirklichen Leben benutzen kann. Auf die Frage, was seine Botschaft an die Menschen sei, antwortete er:

“Meine Botschaft ist mein Leben!”

Um seinen Geburtstag zu feiern (wenn auch mit etwas Verspätung), haben wir einige seiner inspirierendsten Zitate ausgewählt, die heute noch die gleiche große Bedeutung haben wie damals, als sie zum ersten Mal geäußert wurden!

  • Der durch Gewalt errungene Sieg ist gleichbedeutend mit einer Niederlage, weil er immer vorübergehend ist.
  • Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst!
  • Gewaltlosigkeit ist der erste Artikel meines Glaubens. Es ist auch der letzte Artikel meines Glaubensbekenntnisses.
  • Freiheit hat keinen Wert, wenn sie nicht auch die Freiheit beinhaltet, Fehler zu machen.
  • Die Schwachen vergeben nie. Vergebung ist die Kraft des Starken.
  • Wir dürfen den Glauben an die Menschheit nicht verlieren. Die Menschheit ist wie ein Ozean, nur Wenn ein paar Tropfen des Ozeans schmutzig sind, wird der Ozean auch nicht schmutzig werden!
  • Liebe und Gewaltlosigkeit ähneln sich in ihren Auswirkungen.
  • Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt können an der Art und Weise gemessen werden, wie Tiere behandelt werden.
  • Es ist das Gesetz der Liebe, das die Menschheit regiert.
  • Glück macht dich süß, Prüfungen machen stark, Reue macht dich menschlich, Misserfolge machen dich demütig, Erfolg lässt dich glänzen, Gott lässt dich weitermachen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen