Sind “Rubensianische” Frauen glücklicher mit harmonischen Formen?

Einer der angesehensten Wissenschaftler der Welt hat kürzlich eine Theorie entwickelt, nach der sehr erfüllte körperliche und harmonische Menschen glücklicher sind als die schwachen.

James Watson, ein Genetiker und Nobelpreisträger (einer der Wissenschaftler, die an der Entdeckung der Spiralstruktur der DNA beteiligt waren), glaubt fest daran, dass harmonisch erfüllte Frauen mit Körper, vitaleren und volleren Formen ein intensives und viel besseres Sexualleben genießen als schwache Frauen.

Die Fortsetzung könnt ihr hier nachlesen : www.vivanatura.ro

Nach oben scrollen