Der Fortschritt der Regression

Es wird gesagt, dass ein Indianerhäuptling auf dem amerikanischen Kontinent von einem weißen Bürokraten gefragt wurde:

“Sie haben den weißen Mann seit mehr als 90 Jahren bemerkt.
Sie haben seine Kriege gesehen, seine technologischen Fortschritte, seinen Fortschritt und den Schaden, den der weiße Mann angerichtet hat.
Angesichts all dieser Ereignisse, was denkst du, hat der weiße Mann es gut gemacht oder irgendwo falsch gemacht?”

Der Chef starrte den Bürokraten an und antwortete:
Als Weiße dieses Land fanden, gehörte es uns Indianern, wir hatten keine Steuern, wir hatten keine Schulden, wir hatten viele Bisons, Berechet-Biber, sauberes Wasser. Der Medizinmann war kostenlos.
Der Indianer verbrachte den Tag mit Jagen und Fischen; und die ganze Nacht machte er Liebe
“.
Dann ließ sich der Chef lächelnd ein wenig auf den Rücken fallen:

NUR DER WEISSE MANN IST DUMM GENUG ZU GLAUBEN, DASS ER DIESES SYSTEM VERBESSERN KANN

………………….
AdAnima Kommentar: Der Fortschritt der Menschheit bedeutet keineswegs technologischen oder wissenschaftlichen Fortschritt.
Sie bringen nichts Gutes, außer in dem Maße, in dem sie von “seelenvollen”, weisen Menschen richtig verwendet werden.
Ansonsten kann man in der primitiven Kommune glücklich sein – es kommt nur auf das spirituelle Niveau an und nicht auf das technisch-wissenschaftliche.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen