Zen-Meister – Dogen Kigen

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania

 

Über Zen- und Zazen-Meditation HIER .

Dogen Kigen (* 19. Januar 1200; † 22. September 1253) war ein Nachkomme (9. Generation) des Kaisers Murakami. Seine Mutter starb, als er 7 Jahre alt war.

Er war ein buddhistischer Mönch, Schriftsteller, Dichter, Gründer der Soto-Schule, des Zen-Buddhismus in Japan und auch weithin als einer der wertvollsten Philosophen Japans anerkannt.

Als Teil eines der Zweige der einflussreichen Minamoto-Familie verlässt er im Alter von 12 Jahren sein Zuhause im Kloster Tendai in der Nähe des Berges Hiei.

Da er mit der Lehre im Kloster nicht zufrieden war und sechs Jahre lang nach einem Meister gesucht hatte, lernte er endlich Meister Myozen kennen.
Zusammen mit diesem Gelehrten wird Dogen im Alter von 23 Jahren nach China aufbrechen, wo er vier Jahre bleiben wird.

Zurück in Japan widmete er den Rest seines Lebens der Implantation der Elemente des Soto-Zen-Buddhismus hier. Kurz nach seiner Rückkehr schrieb er Universell empfohlene Anweisungen im Zen”.”

Was die Soto-Zen-Schule von den anderen Zen-Schulen unterschied, war, dass sie großen Wert auf die Praxis der statischen Zazen-Meditation legte, wobei Dogen so weit ging, diese Praxis mit Nirvana zu identifizieren.

Dogen war bekannt für seine umfangreichen Schriften, darunter sein berühmtes Werk Shōbōgenzō, das aus 95 Texten bestand.

Dogen ist der Autor wichtiger Abhandlungen , die die Lehre und Praxis des Zen begründeten und die Grundlagen für ein klösterliches Leben legten, das dem authentischen Buddhismus gewidmet war.

Seine letzten Lebensjahre verbrachte er im Tempel des Eihei-ji. Er starb am 28. August 1253 in Kyōto.

Die Grundprinzipien des Zen-Soto:

  • die Praxis ist ziellos und ohne Objekt (Mushotoku);
  • Aufgabe von Körper und Geist (Shin Jin Datsu Raku);
  • Die Praxis selbst ist Satori (Shusho Ichinyo).

Über Zen- und Zazen-Meditation HIER .

2009 erschien der Film Zen

Diese Adaption von Dogens Leben, ein Meisterwerk, ist fast eine Meditation für sich.

Wir können den Film hier sehen (mit Untertiteln auf Rumänisch)

https://ok.ru/video/36364552764

Hier mit englischen Untertiteln.

Nach oben scrollen