Yoga auf einen Klick entfernt!

Angesichts der Tatsache, dass wir bereits in das Informationszeitalter eingetreten sind, müssen wir uns so schnell wie möglich an die Anforderungen dieser Ära anpassen, in der Bildung jeglicher Art, verschiedene Kurse, Seminare und andere Trainingsmethoden auf virtuelle Online-Plattformen verlagert werden.

Was bedeutet das für diejenigen, die Yoga lernen wollen?

In naher Zukunft wollen wir eine Platoform von Online-Yoga-Kursen machen. Auf diese Weise können möglichst viele von denen, die an diesen Kursen teilnehmen möchten, dies tun, auch wenn sie nicht die Möglichkeit haben, physisch beim Yogakurs anwesend zu sein.

In den letzten 2-3 Jahren ist die Anzahl der Websites, die kostenlose Online-Kurse anbieten, mit denen Sie neue Fähigkeiten erlernen oder auffrischen können, explodiert.

Während sich diese Websites entwickeln, die alle Arten von kostenlosen Online-Kursen anbieten, wird gefragt, ob sie bei der Bildung von Massen von Menschen durch MOOCs (MOOCs) effektiver sind als das öffentliche Bildungssystem.

Der gute Teil ist, dass sie oft zeigen, dass sie angenehmer zu bedienen und praktischer sind als das öffentliche Bildungssystem, das manchmal aufgrund des unflexiblen oder veralteten Lehrplans und des Notensystems die Bildung behindert.

Die mächtigsten Bildungsportale (wie Coursera) haben sogar die Position erreicht, mit dem amerikanischen Staat zu verhandeln, so dass einige der Kurse des Portals sogar vom öffentlichen Bildungssystem angerechnet werden.

Als nächstes werden wir eine Liste von mehreren Dutzend Websites präsentieren, die derzeit existieren und kostenlose Online-Kurse anbieten und auf die jeder mit einer stabilen Internetverbindung zugreifen kann.


  1. Udemy.org
    ist derzeit ein äußerst beliebtes Portal mit vielen Kursen. Während sich Coursera auf Kurse konzentriert, die denen an Universitäten ähneln, bietet Udemy eher Kurse an, die von Spezialisten, Fachleuten und Freiberuflern unterrichtet werden. Aufgrund der Fülle an Lehrern und der Themen, die sie anbieten, sind sie äußerst vielfältig. Es gibt viele kostenlose Kurse, aber auch ein guter Teil der Kurse wird bezahlt.

  2. Coursera
    – derzeit eines der beliebtesten Bildungsportale der Welt, mit über 7 Millionen Nutzern, die über 600 Kurse studieren. Ein guter Teil von ihnen ist kostenlos, aber viele von ihnen werden auch bezahlt, besonders wenn Sie ein Zertifikat wünschen.

  3. Khan Academy
    ist eines der fortschrittlichsten Bildungsportale und wahrscheinlich das beliebteste auf der ganzen Welt. Gestartet als einfacher Youtube-Kanal, auf dem Salman Khan verschiedene Konzepte der Mathematik erklärte, wurde die Khan Academy von großen Unternehmen und vielen Bildungseinrichtungen unterstützt, die die Plattform sogar als Lehrmethode nutzen. Die an der Khan Academy angebotenen Kurse können als Ersatz für die Schule angesehen werden. 100% kostenlos.

  4. Duolingo
    – lernen Sie kostenlos Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch und Italienisch. Es ist eine der beliebtesten Bildungsplattformen für diejenigen, die Fremdsprachen lernen möchten. Die Methode, mit der sie unterrichten, ist äußerst effektiv. Wenn Sie sich entscheiden, durch sie zu lernen, empfehle ich Ihnen, täglich zu üben, sogar für 5 Minuten, weil es für Sie einfacher sein wird. 100% kostenlos.

  5. LiveMocha
    – ist ein Portal für diejenigen, die Fremdsprachen lernen möchten, ideal, nachdem Sie das Material auf Duolingo durchgegangen sind.

  6. Stanford University Ecorner – die berühmte Stanford University
    bietet über 3.000 kostenlose Videos und Podcasts über Führung, Kreativität und Innovation, Produktentwicklung, Unternehmertum, Karriere, Finanzen usw. 100% kostenlos.

  7. Udacity
    – ist ein Bildungsportal, das kostenlose Kurse enthält, die in der Regel technischer Natur sind (Data Science, Webentwicklung, Programmierung). Ich empfehle diese Seite allen, die die notwendigen Grundlagen vor allem im technologischen Bereich erhalten möchten. Einige Module sind kostenlos, andere kostenpflichtig.
  8. MIT (Massachusetts Institute of Technology Video)

    – irgendwie, im gleichen Geist wie Stanford, hat das berühmte MIT über 12.000 kostenlose Videos aus Bereichen zur Verfügung gestellt, die das MIT erforscht. Fast alle MIT-Inhalte, die am College unterrichtet werden, sind kostenlos im
    MIT OpenCourseWare-Bereich
    verfügbar (3000 Videos). 100% kostenlos.

  9. W3Schools.com – ist einer der Veteranen der Online-Tutorials. Die Tutorials sind in Textform, aber extrem gut strukturiert und stellen eine solide Grundlage für alle dar, die Webprogrammiersprachen erlernen möchten. 100% kostenlos.

  10. CodeAcademy.com
    – eine der beliebtesten Websites für die Programmierung. Es ist auch eine der praktischsten, da es sich um eine Art herausfordernde W3Schools handelt.

  11. Code.org
    – es ist eine super coole Initiative von Amerikanern, mit der sie versuchen, Kinder davon zu überzeugen, Programmieren zu lernen. Sie haben ein Einführungsmodul in die Programmierung, durch das sie Ihnen die Grundlagen beibringen und es macht extrem viel Spaß. Obwohl es sich an Kinder richtet, kann ein Erwachsener, der noch nie eine Codezeile geschrieben hat, ein paar grundlegende Dinge lernen. 100% kostenlos.

  12. Open Learn University
    – Über 600 kostenlose Online-Kurse zu Sport, Technologie, Politik, Recht, Finanzen, Geschichte, Kunst, Psychologie, Naturwissenschaften und mehr. 100% kostenlos.

  13. Teaching Tree –
    ist eine Plattform zum Organisieren von Bildungsinhalten, die bereits im Internet vorhanden sind. Grundsätzlich ist Teaching Tree eine Art “Zentrum”, in dem viele Ressourcen über Informatik und Programmierung gesammelt werden. Sie haben Tausende von Videos zu technischen Konzepten im Bereich Technik und Programmierung. 100% kostenlos.

  14. Ted Ed
    ist eine Sammlung von Lehrvideos, die von TED.com Redakteuren gesammelt wurden. Es ist keine Bildungsplattform, aber es hat viele informative Videos, die sehr gut dokumentiert sind und wertvolle Informationen für diejenigen liefern können, die wissbegierig sind. Der coole Teil ist, dass die Videos auch Links zu verschiedenen vertiefenden Ressourcen zeigen, so dass sie zu äußerst interessanten Ausgangspunkten für Forschung und Studium werden können. 100% kostenlos.
  15. TED Talks – bereits sehr berühmt, TED-Talks

    sind oft äußerst lehrreich, wobei die TED-Konferenz-Bühnen Reden vor Wissenschaftlern, Prominenten, Künstlern oder einfach Menschen halten, die eine Idee haben, die es wert ist, weitergegeben zu werden. Die Vorträge gliedern sich in folgende Themen: Technologie, Bildung und Design. 100% kostenlos.


  16. Entrepreneur Startup Guides
    – Abschnitt für Anfänger in der Wirtschaft, mit Artikeln, Leitfäden und Videos zur Entwicklung eines Unternehmens.

  17. CodeCombat
    – ist ein Tutorial-Spiel, durch das Sie JavaScript lernen können, indem Sie ein Spiel programmieren.

  18. CodeAvengers
    ist ähnlich wie CodeCombat, nur dass die Adresse all derer ist, die Webprogrammierung (HMTL5, CSS3, JavaScript) lernen wollen.

  19. Watch Mojo
    ist eher ein Unterhaltungsprojekt, aber es hat auch einen Bereich, der der Bildung gewidmet ist, in dem es viele Interviews mit beliebten Autoren gibt. Es ist KEIN Bildungsportal, aber es kann eine ausgezeichnete Informationsquelle sein.

  20. Make Games With Us
    hat einige schöne Kurse zur App-Entwicklung. Lernen Sie, Ihre eigene Version des bekannten Spiels Flappy Bird zu erstellen.
  21. Offene Yale-Kurse – Die Yale

    University bietet mehrere Dutzend kostenlose Kurse an. Sie sind sehr wertvoll, aber ehrlich gesagt ist ihr “Angebot” weniger großzügig als das anderer Top-Universitäten in den USA. So oder so, 100% kostenlose Bildung.


  22. Learni.st
    , es ist eine Art pädagogisches Pinterest, wenn ich es so nennen kann. Grundsätzlich werden viele Bildungsressourcen am selben Ort in Form von Sammlungen gesammelt. Es ist eine ziemlich interessante und nützliche Plattform, aber es fehlt irgendwie eine logische Struktur.

  23. BBC Learning
    – ist der Bildungsbereich der (Mega)BBC-Website. Lustige Tatsache: Wenn Sie alle von BBC Learning angebotenen Inhalte studieren würden, würden Sie etwa 70 Jahre 😛 brauchen.

  24. Mozilla Developer Network
    – das Ressourcenzentrum für diejenigen, die Firefox entwickeln, ideal für Anfänger und erfahrene Entwickler.

  25. HTML5 Rocks – Tutorials
    für Entwickler, die die fantastischen Möglichkeiten von HTML5 erkunden. Die Tutorials werden über Top-Profis der einflussreichsten Technologieunternehmen geschrieben: Firefox, Google usw.

  26. Academic Earth
    – kostenlose Online-Kurse in Bereichen wie Kunst, Design, Wirtschaft, Mathematik, Naturwissenschaften usw.

  27. Self Growth
    ist eine Plattform, die dem Lehrbaum ähnelt, aber Ressourcen zur persönlichen Entwicklung sammelt.

  28. Academy Cube
    – für diejenigen, die mit Big Data und Datenanalyse arbeiten oder arbeiten wollen. Es ist eine Bildungs- und Rekrutierungsplattform für diejenigen, die diese Bereiche erkunden möchten. Wenn Sie alle möglichen Dinge lernen möchten, die mit SAP zu tun haben, sind Sie hier genau richtig.

  29. Open
    SAP – die Online-Kursplattform des Business-Solutions-Riesen SAP

  30. RSA
    – die von RSA haben im Internet mit den Videos der RSA Animate-Serie Furore gemacht. Die Leute von RSA (Royal Society of Arts) haben viele sehr lehrreiche Reden und Präsentationen, die sehenswert sind, über 500, um genau zu sein.

  31. Das Higher Education Academy Resources Center
    – Ressourcen aus der Wissenschaft von A bis Z.

  32. BBC Languages
    – ausgezeichnet, wenn Sie Fremdsprachen lernen möchten. Die LEUTE bei der BBC haben eine wirklich großartige Seite. Leider wurde ihr Material seit langem nicht mehr aktualisiert. Trotzdem bin ich froh, dass sie ihre Inhalte noch online gelassen haben.

  33. CreativeLive – streamt
    verschiedene Kurse oder Workshops live und verkauft dann die Aufnahmen. Es kann sehr nützlich sein, wenn Sie bereit sind, online zu sein, wenn sie einen Live-Kurs anbieten, so fangen Sie es kostenlos.
  34. EdX.org – – kostenlose Online-Kurse, die von den renommiertesten Universitäten auf der ganzen Welt angeboten werden.

  35. Ureddit
    – stellt eine Sammlung von Links dar, die so strukturiert sind, dass Sie eine Grundausbildung und in einigen Fällen sogar fortgeschritten über viele Bereiche erhalten: Programmierung, Bearbeitung, Regie, Schreiben usw.

  36. Iversity
    – ein sehr ähnliches Konzept Coursera. Viele kostenlose und ausgezeichnete Online-Kurse.

  37. 99Prozent
    – eine Art TED, aber mehr für diejenigen, die in Design, Webentwicklung, Startups, Künstlern usw. arbeiten.

  38. Jorum
    – Ein Archiv von Dokumenten und Ressourcen aus dem akademischen Bereich. Ein paar tausend Ressourcen zu ganz bestimmten Themen.

  39. Berkeley
    University – Videos und Podcasts von Vorlesungen und Präsentationen an der University of Berkeley

  40. Draw Space
    – Wenn Sie lernen möchten, wie man zeichnet, finden Sie hier viele kostenlose Tutorials zum Zeichnen wie ein Profi. Ein guter Teil der Tutorials, die Sie auf Draw Space finden, sind bezahlt, aber ich habe Ihnen einen direkten Link zu dem Abschnitt mit den kostenlosen gegeben.

  41. CNNs Money 101
    richtet sich an diejenigen, die ihre finanzielle Bildung erweitern möchten. Weitere Seiten zum Thema Finanzbildung finden Sie hier.

  42. Alison
    – kostenlose Kurse zu allgemeinen Themen. Lehrer verdienen Geld mit Werbung von dem, was ich verstehe, und Benutzer haben freien Zugang zu Inhalten.

  43. Memrise
    – eine Art Duolingo, aber mit mehr Betonung auf lustigen Fakten und der Schwerpunkt liegt auf der Auswendiglernen-Komponente.

  44. Sophia
    – ein leistungsstarkes Portal mit vielen kostenlosen Online-Kursen aus verschiedenen Interessengebieten.

  45. NovoEd
    – ein Portal ähnlich wie coursera Coursera und Iversity. Es hat auch eine großzügige Auswahl an kostenlosen Kursen.

  46. European Schoolnet Academy
    – eine Bildungsplattform für diejenigen, die unterrichten

  47. Open 2 Study
    – Australische Bildungsplattform mit großer Perspektive, haben eine großzügige Auswahl an kostenlosen Kursen. Die Bescheinigung der Tarife ist im Gegenzug kostenpflichtig.

  48. Complexity Explorer
    – gehört zum Santa-Fe-Institut und bietet kostenlose Kurse zu Komplexitätswissenschaft, Dynamik und Chaos an

  49. Future Learn
    – eine Bildungsplattform, die in Zusammenarbeit mit führenden britischen Universitäten entwickelt wurde

  50. France Universite Numerique (FUN)
    – Bildungsplattform in Frankreich, die einige hochwertige Online-Kurse umfasst

 

Wie wir sehen können, ist qualitativ hochwertige Bildung im Internet kostenlos verfügbar.

Leider ist das große Minus in dieser Liste, dass sie eine Liste von Ressourcen darstellt, die nur auf Englisch verwendet werden können. Wenn wir Zugang zu diesen “pädagogischen Goodies” haben wollen, ist die einzige Methode, Englisch zu lernen, zumindest für den Moment.

Es gibt auch einige Websites auf Rumänisch, aber aufgrund des Mangels an Inhalten, die sie vorschlagen, und der Art der Präsentation, wurden sie nicht in diese Präsentation aufgenommen.

 

Quelle: http://1cartepesaptamana.ro/cursuri-online-gratuite/?fb_action_ids=749758685074599&fb_action_types=og.likes

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen