Rumi – 20 der schönsten Zitate, die Ihre Seele berühren

Veti putea fi in contact cu noi,
primind articole despre yoga si tantra,
anunturi despre cursuri și evenimente
pe grupul de Telegram

Yoga Meditatie Tantra cu Leo Radutz
https://t.me/yogaromania


Rumi (Jalal ad-Din Muhammad Rumi),
einer der berühmtesten und beliebtesten persischen Dichter und Mystiker, lebte im XIII. Jahrhundert zwischen 1207-1273. Als Anhänger des Sufismus war Rumi “ein Mystiker, der in sich selbst den Denker und Künstler verschmolz. In seiner ganzen Schöpfung hat er die göttliche Liebe, den spirituellen Führer seines ganzen Lebens, versklavt. Er suchte Gott nicht draußen, sondern in sich selbst.

Rumi, wie andere Sufies, wie Rabi’a, al-Hallaj, Bayazid Bistami, al-Ghazali, Ibn Arabi und viele andere, beschreibt in seinem Werk die Stufen, die der geliebte Sufi auf der Suche nach Gott und schließlich die Verschmelzung mit Ihm erklimmt.

Wir laden Sie ein, mit Ihrem Verstand, aber auch mit Ihrem Herzen 20 der schönsten und tiefgründigsten Texte über das Leben, die Liebe und die Göttlichkeit von Rumi zu genießen:


“Liebende treffen sich nicht irgendwo.
Sie sind immer ineinander.”

“Du bist so schwach. Gib dich der göttlichen Gnade hin.
Der Ozean kümmert sich um jede Welle, bis er das Ufer erreicht.
Du brauchst mehr Hilfe, als du weißt.”

 

Rumi Göttliche Liebe

“Wenn du beginnst, deinem Weg zu folgen, erscheint es.”

“Ich werde hier auf dich warten…
Damit dein Schweigen gebrochen werde,
Damit deine Seele zittert,
Für deine Liebe zum Aufwachen!”

“Erhebe deine Worte, nicht deine Stimme. Es ist der Regen, der die Blumen wachsen lässt, nicht der Donner.”

“Die Wunde ist der Ort, an dem das Licht in dich eintritt.”

“Jenseits der Ideen von Gut und Böse gibt es ein Feld.
Ich werde dich dort treffen.
Wenn die Seele dort liegt, auf diesem Gras
Die Leute sind zu voll, um darüber zu sprechen.”

Rumi Göttliche Liebe
“In deinem Licht lerne ich, wie man liebt. In deiner Schönheit, wie man Gedichte macht. Du tanzt in meiner Brust, wo dich niemand sieht, aber manchmal sehe ich dich und was ich sehe, wird zu dieser Kunst.”

“Was Sie suchen, ist die Suche nach Ihnen.”

“Wenn ich bei dir bin, bleiben wir die ganze Nacht wach.
Wenn du nicht hier bist, kann ich nicht einschlafen.
Lasst uns Gott für die Schlaflosigkeit der beiden verherrlichen!
Und für den Unterschied zwischen ihnen.”

“Gestern war ich schlau, also wollte ich die Welt verändern. Heute bin ich weise, also verändere ich mich selbst.”

“Deine Aufgabe ist es nicht, die Liebe zu suchen, sondern einfach alle Barrieren in dir zu suchen und zu finden, die du dagegen gebaut hast.”

“Alle Religionen sprechen von Liebe, aber Liebe hat keine Religion.”

“Das Herz ist wie eine Kerze
Voller Lust zu brennen.
Von ihrem Geliebten weggenommen
Strebe danach, eins mit Ihm zu sein.
Du kannst nichts über die Liebe lernen.
Die Liebe kommt auf die Flügel der Gnade.”

“Worte sind ein Vorwand. Es ist die innere Verbindung, die eine Person zur anderen hinzieht, nicht die Worte.”


“Du wurdest mit Flügeln geboren, warum kriechst du lieber durchs Leben?”

“Zuerst lockte es mich mit
Endlose Liebkosungen.
Am Ende hat es mich verbrannt
Mit Schmerz und Traurigkeit.
In diesem Schachspiel
Es war notwendig, mich selbst zu verlieren
Damit ich ihn besiege.”

“Du fühlst dich nicht allein, das ganze Universum ist in dir.”


“Nur mit dem Herzen kannst du den Himmel berühren.”

Quellen: http://www.garbo.ro/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen