Indigo- und Kristallkinder – eine neue Menschheit?

KristallkopienIn letzter Zeit wird viel über das Indigo/Cristal-Phänomen gesprochen, nämlich dass es den nächsten Schritt in unserer Evolution als menschliche Spezies darstellt.

Wir alle haben die Chance, Indigo- oder Kristallkindern ähnlich zu werden. Sie sind hier, um uns den Weg zu zeigen, damit Informationen ihre Anwendung in uns allen im Allgemeinen finden können, während wir den Übergang zum nächsten Stand unserer spirituellen Entwicklung und Evolution vollziehen.

Es stellt sich heraus, dass diese Indigokinder seit etwa 100 Jahren auf der Erde inkarnieren. Nach dem Zweiten Mandial-Krieg wurden sie in bedeutender Zahl geboren, und dies sind die Indigo-Erwachsenen von heute. In den 70er Jahren wurde jedoch eine große Welle von Indigo-Kindern geboren, so dass wir jetzt eine ganze Generation von Indigo-Leuten haben, die jetzt etwa 30 Jahre alt sind und dabei sind, ihren Platz als Führer auf der ganzen Welt einzunehmen. Indigokinder wurden bis etwa zum Jahr 2000 geboren, mit zunehmenden Fähigkeiten und einem anspruchsvollen Grad an Kreativität und Technologie.

Seit dem Jahr 2000 wurde eine neue Reihe von Kindern mit besonderen Fähigkeiten auf der Erde geboren, das sind Kristallkinder. Dies sind extrem starke Kinder, deren Hauptzweck es ist, uns auf die nächste Stufe unserer Evolution zu bringen und uns unsere innere Kraft und Göttlichkeit zu offenbaren.. Sie funktionieren eher als Gruppenbewusstsein als als Individuen, die durch das “Gesetz des Einen” oder das Bewusstsein des Einen leben. Sie sind eine mächtige Kraft für Liebe und Frieden auf diesem Planeten.

Der folgende Auszug beschreibt den Unterschied zwischen Indigo und Crystal Children. Dieser Auszug stammt aus Doreen Virtues Artikel The Indigo and Crystal Children.
Kristall Kinder 2,,Das erste, was die meisten Menschen in Crystal Children bemerken, sind ihre Augen, groß, durchdringend und intelligent über ihr Alter. Ihre Augen halten deine Augen und hypnotisieren dich, während du erkennst, dass deine Seele enthüllt ist, damit dein Kind sie sehen kann. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass dieser neue “Stamm” von Kindern unseren Planeten schnell bevölkert. Sie sind fröhlich, entzückend und verzeihend. Diese Generation neuer Lichtarbeiter, etwa im Alter von 0 bis 7 Jahren, ist wie keine andere Generation. Ideal in vielerlei Hinsicht, sind sie die Indikatoren für die Richtung, in die sich die Menschheit bewegt… Und es ist eine gute Richtung!
Ältere Kinder (ca. zwischen 7 und 25 Jahren), sogenannte “Indigokinder”, teilen bestimmte Eigenschaften mit Kristallkindern. Beide Generationen sind sehr sensibel und mittelständig und haben wichtige Ziele im Leben. Der Hauptunterschied ist ihr Temperament. Die Indigos haben einen Kriegergeist, weil es ihr gemeinsames Ziel ist, die alten Systeme zu zerschlagen, die uns nicht mehr nützlich sind. Sie sind hier, um Regierungs-, Bildungs- und Rechtssysteme rückgängig zu machen, denen es an Integrität mangelt. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen sie Temperament und brennende Entschlossenheit.
Diejenigen Erwachsenen, die sich Veränderungen widersetzen und Konformismus schätzen, können das Indigo missverstehen. Sie werden oft mit psychiatrischen Diagnosen wie Hyperactive Attention Deficit Syndrome (SADH) oder Attention Deficit Syndrome (SAD) falsch gekennzeichnet. Leider verlieren Indigo-Menschen, wenn sie unter Medikamenten stehen, oft ihre schöne Sensibilität, spirituelle Gaben und Kämpferenergie… Im Vergleich dazu sind Kristallkinder gesegnet und temperamentvoll ausgeglichen. Sicher, auch sie können gelegentlich Wutanfälle haben, aber diese Kinder sind sehr nachsichtig und angenehm. Kristalline Linsen sind die Generation, die von der vom Indigo verbreiteten Valvataia profitiert. Zuerst fuhren die Indigokinder mit dem Schwert und schnitten alles, was nicht integer war. Dann betraten die Kristallkinder den sauberen Weg, in eine geschütztere und viel sicherere Welt.
TelepathieDie Begriffe “Indigo” und “Cristal” wurden diesen beiden Generationen gegeben, weil sie mit größter Genauigkeit die Farben ihrer Aura und die Energiemuster beschreiben. Indigokinder haben eine Vielzahl von Blau-Indigo in ihrer Aura. Dies ist die Farbe des “dritten Augenchakras”, das das Energiezentrum im Gehirn darstellt, das sich zwischen den beiden Augenbrauen befindet. Dieses Chakra reguliert Hellsehen oder die Fähigkeit, Energie, Visionen und Geister zu sehen. Viele der Indigo-Kinder sind Hellseher.
Kristallkinder haben opaleszierende Auren mit mehreren wunderbaren Farben in Pastelltönen. Diese Generation zeigt auch eine Faszination für Kristalle und Steine …
Indigokinder können sich unehrlich fühlen, genauso wie ein Welpe Angst haben kann. Indigo-Menschen wissen, wenn sie belogen, übernommen oder manipuliert werden. Und da ihr kollektives Ziel darin besteht, uns in eine neue Welt der Integrität zu versetzen, sind die inneren Lügendetektoren des Indigo integral. Wie bereits erwähnt, ist dieser Kriegergeist für einige Erwachsene bedrohlich. Daher sind Indigo-Menschen nicht in der Lage, dysfunktionale Situationen zu Hause, bei der Arbeit oder in der Schule zu erfüllen. Sie haben nicht die Fähigkeit, sich von ihren Gefühlen zu distanzieren und so zu tun, als wäre alles in Ordnung. Nur wenn sie medikamentös oder sediert sind.
Ddie angeborenen spirituellen Äcker der Kristallkinder werden ebenfalls missverstanden. Insbesondere ihre telepathischen Fähigkeiten, die sie dazu bringen, später zu sprechen.
In der neuen Welt, die Indigo-Menschen einleiten, werden wir uns alle unserer intuitiven Gedanken und Gefühle bewusster sein. Wir werden uns nicht mehr so sehr auf das geschriebene oder gesprochene Wort verlassen. Kommunikation wird schneller, direkter und ehrlicher sein, weil sie von Kopf zu Verstand sein wird. Schon jetzt kommen immer mehr von uns mit unseren geistigen Fähigkeiten in Berührung. Unser Interesse am Paranormalen ist immer hoch, begleitet von Büchern, Fernsehsendungen und Filmen zu diesem Thema.
Kristallkopien 1
So ist es nicht

verwunderlich, dass die Generation, die der Indigo-Generation folgt, unglaublich ist Telepa.
Tica. Viele der Kristallkinder haben ihre Sprachmuster verschoben und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie bis 3 oder 4 Jahre warten, um mit dem Sprechen zu beginnen.. Aber meine Eltern sagen mir, dass du kein Problem damit hast, mit c zu kommunizieren.OpiumSie schweigen. Weit davon entfernt! Eltern pflegen eine Geist-zu-Geist-Kommunikation mit ihren Kristallkindern. Und sie verwenden eine Kombination aus Telepathie, eigener Gebärdensprache und Klängen (einschließlich des Songs), um sich auszudrücken.

Das Problem entsteht, wenn kristalline Linsen von medizinischem und pädagogischem Personal als “abnormale” Sprachmuster bezeichnet werden. Es ist kein Zufall, dass mit der Geburt von immer mehr kristallinen Linsen die Zahl der Diagnosen von Autismus zunimmt. Es ist wahr, dass Kristallkinder anders sind als andere Generationen. Aber warum müssen wir diese Unterschiede pathologisieren? Wenn Kinder zu Hause erfolgreich kommunizieren, erklären Eltern auch kein Problem … Warum sollte man dann versuchen, ein Problem zu schaffen? Das diagnostische Kriterium für Autismus ist ziemlich klar. Er zeigt, dass ein autistischer Mensch in seiner eigenen Welt lebt und von anderen Menschen getrennt ist. Die autistische Person spricht nicht wegen einer Gleichgültigkeit gegenüber der Kommunikation mit anderen.

IndigoKristallkinder sind genau das Gegenteil. Sie gehören zu den verbundensten, kommunikativsten, liebevollsten und schmeichelhaftesten aller Generationen. Sie sind auch mit philosophischen und spirituellen Gaben ausgestattet. Darüber hinaus zeigen sie ein beispielloses Maß an Freundlichkeit und Sensibilität für diese Welt. Kristallkinder umarmen und kümmern sich spontan um Menschen, wenn sie gebraucht werden. Ein autistischer Mensch würde das nicht tun!
In meinem Buch “und die Inidgo-Kinder füttern” schrieb ich, dass SADH Aufmerksamkeit bedeuten sollte, die in einer höheren Dimension geformt ist. Es würde diese Generation genauer beschreiben. Im gleichen Ton rechtfertigen Crystal Children kein Etikett von Autismus. Sie sind nicht autistisch! Sie sind ADMIR-tistici!
Diese Kinder verdienen Bewunderung, nicht mit Dysfunktion gekennzeichnet. Wenn jemand dysfunktional ist, sind das die Systeme, die sich nicht an die kontinuierliche Evolution der menschlichen Spezies anpassen. Wenn wir Kinder mit Etiketten erniedrigen oder sie zur Unterwerfung behandeln, untergraben wir ein Geschenk, das vom Himmel gesandt wurde. Wir werden eine Zivilisation zerschlagen, bevor sie Zeit hat, Wurzeln zu schlagen. Glücklicherweise gibt es viele positive und alternative Lösungen. Und derselbe Himmel, der uns die Kristallkinder gesandt hat, kann denen von uns helfen, die die Anwälte der Kinder sind…”

Tatsache ist, dass diese Kinder, die in zunehmender Zahl geboren werden und außersinnliche, telepathische und hellsichtige Fähigkeiten haben, einen sehr hohen IQ haben, sehr talentiert und äußerst sensibel sind, in einem bestimmten Geist in Sonderschulen erzogen und ausgebildet werden müssen, wo sie dezovlta und üben können ihre Fähigkeiten. Sie stellen die Zukunft der Menschheit dar, und deshalb müssen wir ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken!

 

 

 

Nach oben scrollen