Es stellt sich heraus, dass alle Medikamente hergestellt werden, um die Bevölkerung zu reduzieren!

EllisonShane Ellison ist ein renommierter amerikanischer Chemiker mit einem Master-Abschluss in organischer Chemie, der zweimal das Stipendium des renommierten Howard Huges Medical Institute für seine Forschungsstudien in Biochemie und Psychologie erhalten hat. In dem Interview, das im folgenden Video präsentiert wird, legt Shane seine Ideen über seine Forschung in der pharmazeutischen Industrie, in der Vermarktung von Psychopharmaka und die Tatsache dar, dass diese Industrie niemanden heilen soll!

“Ich bin Chemiker. Ich liebe den wissenschaftlichen Ansatz. Als ich in der Pharmaindustrie gearbeitet habe – da bin ich mit der völligen Ablehnung der Wissenschaft kollidiert. In diesen Pharmaunternehmen zögerte man in Vorstellungsgesprächen nicht, folgendes zu sagen:

-Denken Sie daran, dass wir Medikamente entwickeln, um Symptome zu beseitigen. Wir behandeln nicht.

Es ist also ein Geschäftsmodell, das es den Menschen ermöglicht, Menschen ihr ganzes Leben lang Medikamente zu geben. Was tun, wenn die Symptome enden? Die nächste Stufe der Werbung für Medikamente – Krankheiten zu erfinden.” sagt Shane Ellison.

Wenn es keine Symptome gibt, dann endet die Kundschaft für den Verkauf, und es bleibt nur, andere Krankheiten zu erfinden. Mit psychiatrischen Präparaten können Sie endlose Krankheiten erfinden. Es gibt zwei Wörter, die ein Psychiater fürchtet. Zwei Worte: Beweisen Sie es.

Und wenn der Arzt nicht beweisen kann, und er kann nicht in neun von zehn Fällen beweisen, verabreichen Sie das Medikament nicht. Dies gibt dem Patienten die Macht, eine Entscheidung zu treffen. Als Chemiker war ich überrascht – Medikamente mit der Fähigkeit zu töten werden hergestellt, dies wird in allen Laboratorien nachgewiesen, die Medikamente sind gefährlich, unwirksam und verursachen die gleichen Effekte, für die sie entwickelt wurden. Wie schaffen es Pharmaunternehmen, sie zu verkaufen? Wie verkaufe ich sie?

Pharmaunternehmen haben Marketingabteilungen, Pharmariesen haben die besten Marketingabteilungen der Welt. Einfach genial. Sie müssen nur die Fachleute – Ärzte, Wissenschaftler, Psychiater – für Berichte bezahlen, die darauf hindeuten, dass die Studie positive Ergebnisse hatte. Du bezahlst sie, du kaufst die Wissenschaft.

Mindestens 125 Tausend Menschen sterben jedes Jahr an Medikamenten, die von Ärzten verschrieben werden, man sollte denken, dass mehr Geld für die Forschung ausgegeben werden sollte, um die Sterblichkeitsrate zu senken. Nicht. Pharmaunternehmen entwickeln das Marketing weiter. Werbung, Werbung, Werbung. Um Menschen zu hypnotisieren.

Sie hypnotisieren sie und gewöhnen sie an Medikamente, Sie leiten sie an Psychiater weiter, so dass die Leute ruhig
Cymbalta
oder
Prozac
oder irgendetwas anderes schlucken, das sie anbieten werden, unabhängig vom Namen der Zubereitung. Sie werden eine Milliarden-Dollar-Industrie bekommen, die viele Menschen krank macht und davon gedeiht.

Dies sind kurz die Ideen aus dem Interview mit Shane Ellison, das unten vorgestellt wird:

 

Quelle: http://suntsanatos.ro

Nach oben scrollen